Armin Torbecke

Mediationsausbildung • Gewaltfreie Kommunikation • Trainings

Zertifikat / Anerkennung

Mediation

Mit Ausbildungsabschluß erhalten die TeilnehmerInnen eine den Standards des Bundesverbands Mediation e.V. entsprechende Teilnahmeurkunde und Bescheinigung über die Ausbildungsinhalte.

Armin Torbecke und Elke Zitting sind beim Bundesverband Mediation (BM e.V.) zertifiziert als MediatorInnen und AusbilderInnen für Mediation. Bei häufiger Abwesenheit kann eine Bescheinigung nur für die tatsächlich anwesenden Ausbildungsstunden ausgestellt werden oder an die Teilnahme weiterer Fortbildungen gekoppelt sein.

Es ist möglich, sich zusätzlich zur Mediationsausbildung auch beim Bundesverband Mediation e.V. als Mediator/in zertifizieren zu lassen und Mitglied beim Berufsverband zu werden. Dies kann z.B. interessant für Personen sein, die langfristig selbst ausbilden wollen oder an Prozessen zur weiteren Etablierung der Mediation in Gesellschaftsstrukturen teilnehmen möchten. Die Ausbildungsteilnahme bildet den wichtigsten Teil für diese Zertifizierung beim BM e.V.. Darüber hinaus wird vom BM eV. noch die Darstellung von 4 Mediationsfällen verlangt. Hierzu können in der Regel beriets 1-2 Fälle aus dem Ausbildungszusammenhang verwendet werden.

Die Mediationsausbildung entspricht auch den Ausbildungsrichtlinien, die im Entwurf zur Ausbildungsverordnung des Mediationsgesetzes dargestellt sind! (Verordnungsentwurf des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz über die Aus- und Fortbildung von Mediatoren nach dem Mediationsgesetzes). Der Bundesverband Mediation e.V. hat an der Erarbeitung dieser Verordnung und des Mediationsgesetz von Beginn an maßgeblich mitgearbeitet.

Gewaltfreie Kommunikation

Die Ausbildung ist gleichzeitig eine Intensivschulung in Gewaltfreier Kommunikation. Armin Torbecke ist international zertifizierter Trainer für Gewaltfreie Kommunikation (CNVC). Wer sich langfristig beim Center für Nonviolent Communication (CNVC) www.cnvc.org als Trainer für GFK zertifizieren lassen möchte, kann die Ausbildungsseminare als Seminarstunden bei einem zertifizierten GFK-Trainer anrechnen lassen.